Himbeer-Käsekuchen

Zutaten:

für 12 Stücke

150 g Walnüsse
220 g Mehl
230 g Zucker
5 Eier
150 g Butter, in Stückchen
1 kg Magerquark
100 ml Schlagsahne
50 g feinen Grieß
abgeriebene Schale v. 1 (Bio-)Orange
150 g Himbeeren (frisch oder TK)
evtl. einige Himbeeren und Walnüsse zum Dekorieren
Puderzucker zum Bestäuben
Himbeer-Käsekuchen

Zubereitung:

1. Walnüsse mit der Küchenmaschine mahlen. Mit Mehl und 80 g Zucker mischen.
1 Ei, Butter und 4–5 EL Wasser zugeben. Alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann mit den Händen zum glatten Teig verkneten.
Springformboden (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges auf einer
bemehlten Fläche ausrollen. Boden der Form damit belegen. Aus dem restlichen Teig
Streifen ausrollen, den Rand damit auskleiden. Teigboden mehrmals mit einer Gabel
einstechen. Ca. 1 Std. kalt stellen.
2. Quark mit restlichem Zucker und Sahne verrühren. 2 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, die restlichen 2 Eier, Grieß und Orangenschale unter die Quarkmasse rühren. Eischnee und Himbeeren unterheben.
3. Quarkmasse auf dem Teig verteilen. Im heißen Ofen bei 175 °C (U: 160 °C/G: Stufe
2–3) 60–70 Min. backen. Kuchen evtl. abdecken, im Ofen auskühlen lassen. 4. Kuchen
mit restlichen Himbeeren und evtl. Walnüssen dekorieren, mit Puderzucker bestäuben.

Pro Stück 472 kcal (1979 kJ) / 42 g KH / 19 g E / 25 g F

Unsere aktuellen Angebote
mehr...
Unser Restaurant in Vohwinkel!
Wechselnde Wochenkarte
Speisen & Getränke
Unsere Heiße Theke in Barmen
Zur Speisekarte
Jetzt geht's App!
Hier kostenlos herunterladen!
Gewinnspiel
Wir verlosen drei Fuchswinkel-Verzehrgutscheine im Wert von jeweils 30.- Euro.
Mitspielen und gewinnen!
Produkte des Monats
Weine
Käse
Öffnungszeiten
Barmen, Steinbeck, Vohwinkel
Montag - Samstag: 7.30 - 21.00 Uhr

Elberfeld, City-Arkaden
Montag - Samstag: 8.00 - 20.00 Uhr
Kontakt
Facebook